Grundstein für Smart Logistik gelegt: Das erste Cluster auf dem Campus wird komplett

Auf dem RWTH Aachen Campus Melaten entsteht der dritte Bauabschnitt des Clusters Smart Logistik. Für das intelligente Gebäude, das hochmoderne Laborflächen mit Werkstattbereichen, Büros, Meetingräumen und Eventflächen kombiniert, wurde am Dienstag der Grundstein gelegt. Mit Raum für Forschung, Entwicklung und Gastronomie auf rund 13.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche ist das Gebäude der letzte Entwicklungsabschnitt des Clusters Smart Logistik, das damit als erstes Cluster auf dem Campus komplettiert wird.

„Die Gebäudetypologie spiegelt die Kernidee des Aachener Campus-Projekts wider“, sagte Landmarken-Vorstand Jens Kreiterling im Rahmen der Grundsteinlegung. „Hier entstehen perfekte Voraussetzungen für die Verzahnung von Industrie, Wissenschaft und Forschung. Damit wird die Erfolgsgeschichte des ersten Bauabschnitts fortgeschrieben.“ Dieser war, wie auch der erste Bauabschnitt des Clusters Photonik, ebenfalls von Landmarken entwickelt worden. „Wir haben von Anfang an an die Idee des Campus und seine Erfolgsgeschichte geglaubt und danken der RWTH Aachen Campus GmbH für das Vertrauen“, so Jens Kreiterling weiter.

Das smarte Gebäude wurde komplett in BIM (Building Information Modeling) geplant. Bei dieser digitalen Gebäudedatenmodellierung lassen sich während der Planung alle architektonischen, technischen, physikalischen und funktionalen Bauwerksdaten digital visualisieren. Das Ergebnis ist ein intelligentes Gebäudedatenmodell, das sogenannte BIM-Modell, auf das alle am Bau und Betrieb des Gebäudes Beteiligten zugreifen können.

Schon jetzt ist der RWTH Aachen Campus eine europaweit einzigartige Forschungslandschaft, die mit privaten Immobilieninvestoren entwickelt wird. „Das Cluster Smart Logistik ist das erste Cluster auf dem Campus Melaten, dessen bauliche Entwicklung dank der anhaltenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Landmarken nun abgeschlossen wird“ sagt Dr. Klaus Feuerborn, Geschäftsführer der RWTH Aachen Campus GmbH. „Wir freuen uns auf das eindrucksvolle Gebäudeensemble in renommierter Lage auf dem Campus-Boulevard.“

Mit der RWTH Aachen University sowie weiteren Forschungspartnern des Campus-Ökosystems sind bereits hochkarätige Mieter und Nutzer des Gebäudes, das als Reallabor dienen wird, an Bord. Das Center Smart Commercial Building im Cluster Smart Logistik betreibt im Erdgeschoss einen Demonstrator für die Prüfung und Präsentation von neuen Technologien im Bereich Smart Building.

Im Erdgeschoss sorgt eine kleine Gastronomie für Versorgung und Belebung. Foyer, Atrium und Demonstrator lassen sich für große Events zusammenschalten. Flexible Grundrisse sorgen für hohe Drittverwendungsfähigkeit. Zum Mobilitätsangebot gehört neben dem Pkw-Parkhaus auch ein eigenes Fahrradparkhaus. Die Fertigstellung wird für Sommer 2025 erwartet. Rechtlich beraten wurde die Landmarken AG von Martin Butzmann, Partner der Kanzlei Rotthege.

MicrosoftTeams-image (83).png
MicrosoftTeams-image (85).png

Kontaktieren Sie uns gern. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und beraten Sie gerne bei Fragen zu diesem Projekt.

Cookie Information

Wir, die Landmarken AG, verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen interaktive Inhalte wie Karten und Videos zur Verfügung zu stellen.

Sie können unsere Website ohne die Funktionen besuchen, indem sie „Alle ablehnen“ auswählen. In diesem Fall werden nur technische erforderliche Cookies gesetzt. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in die damit verbundenen Cookies ein.

Unter „Einstellungen“ finden Sie Informationen zu den einzelnen Funktionen ebenso wie in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können im Footer der Website jederzeit zu den Cookie Einstellungen zurückkehren und so auch Ihre Einwilligung widerrufen.

Einstellungen

  • Cookies dieser Kategorie sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind nicht deaktivierbar.

  • Wir verwenden eine Mapbox-Einbindung, um Ihnen Standorte unserer Projekte auf  einer Karte anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden Tracking & Analyse Cookies, um die Website optimieren zu können.